​Willkommen auf der Web-Seite der VMEBF

Die Vereinigung zur Mitwirkung an der Entwicklung des Bilanzrechts für Familiengesellschaften e. V. (VMEBF) wurde 2006 von 12 führenden deutschen Familienunternehmen gegründet.

Mittlerweile besteht die VMEBF aus rund 70 deutschen Familienunternehmen aller Größenklassen und einigen engagierten Einzelpersonen; unsere Mitgliedsfirmen repräsentieren zusammen ein Umsatzvolumen von ca. 250 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1,2 Millionen Mitarbeiter.

Wir sind in den Gremien und Arbeitsgruppen der deutschen Standardsetzungsorganisation DRSC fest verankert. Daneben bestehen zahlreiche Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern, Verbänden und Parteien in Deutschland und Europa.

Wir setzen uns in Politik und Gesellschaft aktiv für faire wirtschaftliche Bedingungen und sachgerechte Bilanzierungsregeln für Familiengesellschaften ein und wirken maßgeblich an der Modernisierung und internationalen Anerkennung des deutschen Bilanzrechts mit.

Gleichzeitig nehmen wir Einfluss auf die internationalen Bilanzierungsrichtlinien IFRS (International Financial Reporting Standards), in denen die Belange von Familienunternehmen bisher teilweise nicht sachgerecht behandelt werden.